Aktionen der Betriebsgruppe, Allgemein, Termine, Top Beitrag
Schreibe einen Kommentar

Flugblatt Nr. 3/2014 ist da

Schwarzes Brett Haus Philippus

Verhandlungen über Entgelttabelle äußerst schwierig

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben am 10. und 12. September mit dem Arbeitgeber Stadtmission über die Entgelttabelle verhandelt. In der Entgettabelle steht, was man in welcher Entgeltgruppe und Stufe verdient. Diese Verhandlungen sind äußerst schwierig und leider noch nicht beendet.

Was ist der Streitpunkt:

Lange Zeit hatte die AVR-Entgelttabelle nur drei Stufen. Nach 10 Jahre war Schluss. Die Gehälter lagen weit weg vom TVöD. Das war ein jahre- langer Nachteil, den insbesondere die die lang- jährig Beschäftigten schultern mussten. Erst nach fünf Jahren hat die Arbeitsrechtliche Kommission eine weitere Stufe beschlossen. Die Lücke war aber noch immer nicht zu. Der Nachteil war noch immer da.

Denn im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und im Tarifvertrag für die Uniklinika (TV UK) ist erst nach 15 Jahren Schluss und man kann insgesamt mehr verdienen. Deshalb haben wir immer gefordert und dafür auch gestreikt, dass es bei der Stadtmission vergleichbare Ge- hälter gezahlt werden und deshalb eine weitere zusätzliche Stufe gefordert, die über der bisherigen Stufe 4 liegt und uns an den TVöD und TV UK bringen.

Als Kompensation soll dafür eine neue Entgeltstufe 1 eingefügt werden, die entsprechend niedriger liegt. Damit würden neue Kolleginnen und Kollegen am Anfang etwas weniger verdienen, aber immer noch mehr als im TVöD oder TV UK.
Die Arbeitgeber haben diese neuen Stufen im Grundsatz zugestanden. Die neue Endstufe soll nur halb so hoch sein wie von uns gefordert und zudem erst in mehreren Jahresschritten erreicht werden.
Wir haben die Arbeitgeber aufgefordert, unser Forderungsmodell tatsächlich einmal durchzu- rechnen und nicht einfach zu behaupten, es wäre unbezahlbar.

Kolleginnen und Kollegen,
es kann durchaus sein, dass Ihr in Kürze gefordert seid, unseren gemeinsamen Forderungen Nachdruck zu verleihen.
Wichtig: Kommt zum nächsten Treffen der Betriebsgruppe am 1. Oktober um 17 Uhr (Czernyring 20). Am 7. Oktober gehen die Verhandlungen weiter.

Eure ver.di-Tarifkommission

Hier gibt es das komplette Flugblatt als .pdf

Kommentar verfassen