Aktionen der Betriebsgruppe, Allgemein, Besonders lesenswert!, Schwarzes Brett, Stadtmission Heidelberg, Top Beitrag, ver.di
Kommentare 5

VERHANDLUNGEN zwischen der ver.di Betriebsgruppe und der Evangelischen Stadtmission

champagne

Es gibt Grund zu feiern nachdem uns heute eine (fast historisch zu nennende) Nachricht erreichte:

Verhandlungen zwischen der ver.di Betriebsgruppe und der Evangelischen Stadtmission Heidelberg beginnen am 02.08.2013!

Ergebnis der Sondierung am 19.07.2013 in Stuttgart zwischen Herrn Unrath, Herrn Wetzel und Herrn Paul einerseits und Günther Busch, Irene Götz und Thomas Hack andererseits, ist die offizielle Aufnahme von Verhandlungen am Freitag den 02.08.2013.

Die Urabstimmung geht weiter. Die Verhandlungsaufnahme ist nur möglich weil den Arbeitgebern klar ist, dass Urabstimmung und Streik kommen wenn sie sich nicht bewegen.

Der Druck muss weitergehen.

Soweit die Infos aus Stuttgart. Das Dokument dazu möchten wir euch nicht vorenthalten, weil es fast schon als historisch zu bezeichnen ist:

So überbrachte uns Thomas Hack die Infos aus Stuttgart.

So überbrachte uns Thomas Hack die Infos aus Stuttgart.

An dieser Stelle möchten wir als Betriebsgruppe uns bei allen bedanken, die an den bisherigen Aktionen teilgenommen haben – seien es Info-Stände, kleine Demos in der Stadt, Unterschriftensammlungen bis hin zu den Streiks gewesen!

Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen!! Vielen Dank!

Wie geht es jetzt konkret weiter:

  • Die Urabstimmung geht wie geplant weiter. Wir müssen zeigen, dass die Streikbereitschaft da ist und gegebenenfalls müssen wir sogar streiken um den Verhandlungen Nachdruck zu verleihen.
  • Beim Betriebsgruppen-Treffen am kommenden Mittwoch werden wir die Verhandlungen vorbereiten. Ausdrücklich laden wir alle ein, zu kommen und sich einzubringen. Es ist die Chance eure Anliegen, eure Wünsche und Vorstellungen einzubringen und auch umzusetzen!
  • Wir werden weiterhin zeitnah und aktuell informieren damit ihr auf dem Laufenden bleibt.
  • Ein klein wenig werden wir auch feiern, denn es gibt allen Grund auf das Erreichte stolz zu sein!

 

5 Kommentare

  1. Kathinka sagt

    Gratulation! Toll dass ihr das geschafft habt. Grüße nach Heidelberg und ich hoffe dass nun auch andere folgen werden.

  2. Alfred Ludwig sagt

    Bravo!
    Ich hatte schon lange das Gefühl, das sich die GF nicht mehr lange weigern würde. Auch der letzte Versuch der GF die Mitarbeiter durch einen gezielten Brief zu verunsichern, ist kläglich gescheitert!
    Gratulation an alle Beteiligten, und weiter so!

  3. jürgen Stier-Miltner sagt

    Hallo Kolleginnen, Kollegen,

    ich möchte mich bei allen bedanken dies sich an unserer Aktion beteiligen. Auch meinen Kolleginnen/Kollegen
    der Betriebsgruppe Stadtmmission Dank für die bisherige tolle Arbeit. Ich freue mich das jetzt endlich die Bereitschaft zu Verhandlungen vorhanden ist sich mit uns an einen Tisch zu setzen und Fakten zu schaffen. Aber wie in der Info erwähnt müßen wir am Mittwoch trotzdem die weiteren Vorbereitungen für einen Streik voran treiben um den Druck weiter hoch zu halten. Auch Dank den Kolleginnen/Kollegen der Gewerkschaft Ver. di. für ihre Unterstützung im Kampf für einen Tarifvertrag.
    Auch einen recht herzlichen Dank an Thomas der bei dem Gespräch dabei war und unsere Interessen vertreten hat,
    was bestimmt nicht einfach war.
    Klasse was wir gemeinsam erreicht haben. Weiter so.

  4. Pingback: Einfach nur klasse! | ver.di-Kirchennetz

  5. Wolfgang Paulsen sagt

    Herzlichen Glückwunsch von der MAV aus dem Paul-Gerhardt-Werk e.V.
    weiter so.

    liebe Grüße von

    Wolfgang

Kommentar verfassen